Inhaltsverzeichnis

Parakresse

latin name:
Acmella oleracea
application:
Anästhetikum, AntiphlogistikumAbwehrschwäche, Blutparasiten, Borreliose, Candida Albicans, Gicht, Insekten, Malaria, Mundschleimhautentzündung, Pilzinfektionen, Rheuma, Zahnfleischentzündungen, Zahnschmerzen, antibakteriell, antiviral, betäubend, entzündungshemmend, immunstärkend, speichelflußfördernd
use:
Blätter, Blüten
substance:
ätherische Öle, Cerotinsäure, Fette, Gerbstoffe, Harze, Phytosterol, Scharfstoffe, Spilanthen, Spilanthol
timeofharvest:
Juni bis Oktober

Kurze Info

Die Parakresse, Jambú ist Gemüse und Heilpflanze.

Jambú ist einjährige bis mehrjährige, nicht winterharte Pflanze und wird bis zu 40 Zentimeter hoch. Blätter können gekocht als Gemüse oder roh im Salat gegessen werden.

Frische Blätter oder Blüten kauen, hilft gegen Entzündungen um Mundraum. Wenn die Blätter roh zerkaut werden, beginnt es nach wenigen Sekunden auf der Zunge zu prickeln ähnlich der Wirkung von Brausepulver, wobei sich ein aromatischer Kräutergeschmack ausbreitet. Für einige Minuten ist der Mundraum leicht betäubt.

wiki/pflanzen/parakresse.txt · Zuletzt geändert: 2016/11/24 18:08 von u-dit
Nach oben
Public Domain
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki