Sauerkraut

Sauerkraut oder Sauerkohl ist durch Milchsäuregärung konservierter Weißkohl oder Spitzkohl, ist förderlich für die Gesundheit und wird meist gekocht als Beilage gegessen.

In Sauerkraut und Weißkohl ist Ascorbinsäure auch in Form von Ascorbigen A und B (C-2-Scatyl-L-ascorbinsäure) gebunden. Wird das Gemüse gekocht, zerfallen die Moleküle in L-Ascorbinsäure und 3-Hydroxyindol, so dass es in gekochtem Zustand mehr Vitamin C enthält, als im rohen Zustand. Sauerkraut hat dadurch früher im Winter die Menschen vor Skorbut bewahrt, wenn sie regelmässig Sauerkraut gegessen haben. Durch zu langes Kochen wird das Vitamin C jedoch zerstört.

Sauerkraut unterstützt durch die Milchsäurebakterien die Darmtätigkeit. Sauerkrautsaft ist ein Gemüsesaft aus gepresstem, rohem Sauerkraut und enthält viel Vitamin C, Milchsäure und lebende Milchsäurebakterien. Er gilt als verdauungsanregend und stoffwechselfördernd.

wiki/ernaehrung/gesundheit/sauerkraut.txt · Zuletzt geändert: 2016/01/20 15:43 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
Public Domain
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki