Treibhäuser

Brainstorm Lastenheft

  • vollautomatisch
  • hoher Ertrag pro flaeche
  • effiziente Energienutzung
  • effiziente Wassernutzung
  • ganzjaehrige Ernte
  • simpel reproduzierbar
  • modular

Diskussion

Fragen die mir einfallen: -Sollen die Gewächshäuser aus bestehenden Elementen oder komplett selbst konstruiert werden? Modularität? -generell der Aufwand (Arbeit+$) den man treiben möchte -will man im Winter Erträge haben, die Gewächshäuser bloss frostfrei halten oder gar nicht heizen? Der Energieeinsatz für Gewächshäuser ist enorm, man legt für einen Hektar unter Glas die Heizung so für 4 MW aus… MEGAWATT! -welchen technischen Anspruch stellt man generell? selbstgebastelte Regelung? automatische Bewässerung und/oder Düngung? Oder doch erstmal alles manuell und langsam aufrüsten?

/nkls

Machen, was geht - aber vor allem alles gut Dokumentieren! Egal, ob Ideen, Zeichnungen, Photos, Teilelisten, Preise, Erfahrungen, Probleme, Lösungen. Da man das Rad häufig nicht selbst erfinden braucht, hilft ein Link oft enorm weiter. – wetter (28.8.11)

Bauform

Geodesic Domes

Technik

Bewässerung

Linksammlung

* Arduino-Fans legen vor: GardenBot

wiki/architektur/treibhaeuser.txt · Zuletzt geändert: 2016/01/20 15:43 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
Public Domain
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki